Plotterland Invention Grundlagenkunst und angewandtel Technik Grundlagenkunst und MalereiFlugwissenschaftliche Fachgruppe Göttingen

Die obigen Links verweisen zu Themen, die für das Verständis der Grundlagen-kunst wichtig sein können

Kunst ist zeitlos - Know How veraltet.

Grundlagenkunst ist ein Versuch auch andere - scheinbar weniger künstlerische - Bereiche mit dieser Zeitlosigkeit zu impfen.
.

Turbulenz-Malerei-und CAD-Strahlsegler-Gebläse- alte Version 2011

Obige Abbildung zeigt eine Verbindung von Malerei und Technik, hier einer CAD Zeichnung des Strahlseglers,
links, Turbulenz, 2011, 100* 140 cm²,
rechts, Konstruktionsdetail des Strahlseglergebläse

Kunst umfaßt im Grunde alle Disziplinen.

INEX - Element des Vorticet und Mauersegler

Inex, 140*100 cm², 2000, Vorticetserie, rechts Porträt eines Mauerseglers.

Malerei kann alles darstellen.

Coanda-Combiner

links: Coandacombiner, 2013, 100*140 cm², Kunstabzugshaube - nach dem Rinnenstrahlverfahren

Aber "Grundlagenkunst" ist auch nur ein Begriffsspiel, ein Anklang an den Begriff "Grundlagenforschung" .

Buckelwal

links: Buckelwal, 2010, 100*140 cm², rechts Anwendung des Buckelwalverfahrens

Vorurteile

Jede neue Idee
reibt sich mit dem
Überlieferten:

Reibungspunkte

Vorurteile
Besserwissen
Bequemlichkeit Dummheit
Überschläue
Gleichgültigkeit Trägheit